Allgemein, Lifestyle

The Enhancer Microcurrent 3 in 1 von Panasonic – Das Beautytool der anderen Art!

In den letzten 4 Wochen habe ich ein neues Beautytool getestet und möchte euch hier das Ergebnis präsentieren. Die Rede ist vom Panasonic Enhancer EH-XT20, den ich freundlicherweise testen durfte. Der Panasonic Enhancer, versteht sich selbst als effektiver „Booster“ für die Hautpflege.

Es ist ein außergewöhnliches Gerät, welches sich durch drei verschiedene Pflegeprozesse auszeichnet. Inspiriert durch die japanischen Schönheitspflege, bringt es fernöstliche Wellness in das hauseigene Badezimmer. Zu den drei verschiedenen Funktionen gehören das Reinigen der Poren, verbessertes Eindringen der Feuchtigkeitspflege und abschließendes Kühlen der Haut. Für mich bietet sich durch den Einsatz des Enhancers täglich die Möglichkeit meinen ganz eigenen Spa-Moment zu erleben. Naja, wir wollen mal nicht übertreiben, aber meiner Haut hat es bis jetzt mehr als gut getan!

Im ersten Schritt, der Reinigung, werden die Poren durch eine angenehme Wärme geöffnet und ein sanfter Mikrowechselstrom positiver und negativer Ionen entfernt in Kombination mit meinem Lieblingsgesichtstoner von Alcina tiefliegende Verschmutzungen. Man spürt nur Wärme und angenehme Vibration, also keine Sorge, einen Stromschlag spürt man nicht! Au0erdem ist es möglich zwischen drei Wärmestufen zu wählen (zwischen 37-43°C). Da der Kopf aus Titan gefertigt ist, lässt der Enhancer sich einfach reinigen und seine dreieckige, ergonomische Form macht es leicht auch schwer zugängliche Stellen, zum Beispiel rund um die Nase, zu erreichen.

Schritt zwei, die Feuchtigkeitspflege, verbessert der Enhancer dadurch, dass durch den elektro-osmotischen Fluss, die Produkte auch in die tieferen Hautschichten eindringen können. Das Pflegeprodukt wird hierbei ganz normal aufgetragen und danach mit dem Enhancer in die Haut eingearbeitet. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Es bleibt keine unangenehme fettige Schicht auf der Haut und das Gefühl ist wie frisch vom Kosmetiker nach einer Pflegebehandlung.

Im dritten und letzten Schritt werden die Poren wieder verschlossen, indem man das Kopfstück auf 10°C herunterkühlt. Die erwärmte Gesichtshaut wird jetzt abgekühlt, was nicht nur super angenehm ist, sondern auch einen wunderbaren Glow-Effekt hinterlässt. Besonders angenehm ist diese Anwendung im Bereich der Augen: Dunkle Ringe und Schwellungen werden sofort reduziert und die Haut wirkt erfrischt und straffer.

Bei allen Anwendungen ist der Enhancer super leise und ich finde er liegt angenehm in der Hand. Es hat mir Spaß gemacht mit dem Gerät zu arbeiten und ich war wirklich positiv überrascht, denn der stolze Preis von 279 € hat meine Erwartungen wirklich sehr hochgeschraubt. Generell kann ich jedoch sagen, dass mich die Qualität einfach überzeugt hat und der Enhancer bei meiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr fehlen darf!

Advertisements

Ein Gedanke zu „The Enhancer Microcurrent 3 in 1 von Panasonic – Das Beautytool der anderen Art!“

  1. Oh, ich habe immer nur den Preis gelesen und ehrlich gesagt, mich nicht damit befasst, doch dass die Haut erst erwärmt und dann gekühlt wird, ist natürlich toll! Das habe ich so noch bei keiner Gesichtsbürste gelesen und da gibt es ja einige. Vielleicht wird das Gerät noch etwas preiswerter, dann könnte es zu mir ziehen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s