Allgemein

Meine 10 Ziele im neuen Jahr

Jeder macht sich am Ende des alten Jahres so seine Gedanken, was man im nächsten Jahr erreichen möchte. Meistens artet das in unrealistischen Vorsätzen aus, die nach einer Woche sowieso wieder über den Haufen geworfen werden, was ich sehr schade finde. 2017 war für mich ein ereignisreiches Jahr, ich habe mich persönlich weiterentwickelt und konnte glücklich zurückblicken. Trotzdem habe ich mir natürlich Gedanken gemacht, was ich 2018 alles erreichen will und diese Ziele stelle ich euch heute vor!

Eine neue Sportart lernen

Seit einiger Zeit liebäugle ich bereits damit, einen Yoga-Kurs zu belegen und jetzt nehme ich das Ganze mal in die Hand! Hier in der Nähe gibt es neuerdings einen Yoga-Kurs für Anfänger und ich habe mich bereits angemeldet! Außerdem habe ich mir fest vorgenommen, im Frühling mit meinem Mann Tennis zu spielen!

Eine Woche lang vegan leben

Ja, das ist kein neues Ziel, ich habe bereits letztes Jahr im April eine vegane Woche eingelegt und ich muss sagen, es war keine schlechte Erfahrung. Vielleicht halte ich ja dieses Jahr sogar etwas länger durch und es wird zu einer dauerhaften Lebenseinstellung! So oder so, werde ich natürlich wieder einen Beitrag darüber verfassen.

Öfter etwas Uneigennütziges tun

Das kann eine Geste sein, ein paar nette Worte, jemanden beim Einkaufen an der Kasse vorlassen. Wichtig ist nur, keine Gegenleistung zu erwarten. Karma erledigt das schon!

Eine Nacht unter freiem Himmel verbringen

Im Sommer am Strand liegen, die Sterne zählen und sich etwas erzählen. Das sind Momente, an die man sich später erinnert!

Nein-Sagen lernen!

Ich sage viel zu oft Ja! Gerne möchte ich es jedem Recht machen und vergesse dabei mich selbst. Das soll sich 2018 ändern und ich glaube, es ist eins der schwierigsten Ziele, die ich mir gesetzt habe.

Das Jahr mit Fotos dokumentieren…

…und die Fotos ausdrucken! Leider geht in der digitalen Welt vieles verloren, ein Fotoalbum anzusehen und in Erinnerungen zu schwelgen ist doch wunderbar!

Ausmisten

Den Kleiderschrank, die Schubladen, eventuell den Freundeskreis… Alles was belastet muss weg!

Eine Wanderung machen…

…und neue Plätze entdecken! Selbst in der eigenen Heimat gibt es Ecken, die noch unentdeckt sind! Vielleicht sogar eine Nachtwanderung mit Taschenlampe.

Öfter an den Strand gehen

Zu Fuß sind es ungefähr 5 Minuten von unserem Haus bis zum Meer, nur leider nutzen wir diesen Umstand viel zu selten aus! Ich kann es kaum erwarten den Sommer zu begrüßen und meine Füße in das kühle Meer zu halten.

Bewusster Leben

Der Alltag ist dank Social Media sehr schnelllebig geworden, die Zeit verfliegt so schnell! Ich möchte bewusster leben und jeden Tag genießen!

Habt ihr euch auch Ziele gesetzt? Oder haltet ihr nichts davon und wartet einfach was auf euch zukommt? Lasst mir doch einen Kommentar da und vielleicht kann auch ich meine Liste um ein paar Stichpunkte erweitern!

 

 

 

 

 

Advertisements

18 Gedanken zu „Meine 10 Ziele im neuen Jahr“

  1. Ich habe mir für dieses Jahr auch einige Ziele gesetzt: „weniger Zeit am Handy verbringen“, genauso wie du „nein- sagen lernen“ und das mit „eine Nacht unter freiem Himmel zu verbringen“ wollte ich auch schon immer einmal machen, außerdem würde ich gern eine kleine „Survival Tour“ machen. Das sind allerdings nur ein paar von meinen Zielen für 2018, alle aufzuzählen würde zu lang dauern xD

    Gefällt mir

  2. Ich habe mir keine Ziele gesetzt, weil ich mich dann immer selbst unter Druck setze. Gesund bleiben und viel Spaß haben, das ist der Plan😊
    5 Minuten bis zum Meer und das auf der wunderschönen Insel Usedom, ich beneide Dich gerade etwas👍😍
    LG Antje

    Gefällt 1 Person

  3. Persönlich finde ich es immer super schwierig Ziele zu setzen. Meist setze ich mir Ziele, die sozusagen sowieso anstehen (Examen o.Ä.). Wenn ich dann doch neue Gewohnheiten oder sowas etablieren möchte, versuche ich mir monatliche, kleinere Ziele zu setzen, oder nach und nach etwas zu steigern bis ich am Ende des Jahres mein gewünschtes Ziel erreicht habe. Manchmal stelle ich auf dem Weg dann fest, dass das von mir zuvor gesetzte Ziel viel zu hoch war. Dann steigere ich mich nicht weiter und habe mein eigenes Pensum als Ziel erreicht….
    Ich wünsche dir dieses Jahr viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung.

    Liebste Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Nein sagen zu können ist nicht immer leicht, aber manchmal schadet es nicht. 🙂 Ich möchte demnächst auch wieder mehr vegane Rezepte ausprobieren. Oftmals ernähre ich mich schon ganz unbewusst vegan, aber ein paar neue Ideen für den Alltag schaden nie!

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen Zielen!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    Gefällt 1 Person

  5. Das sind wirklich schöne Ziele, die du dir da gesetzt hast. Ich wünsche dir viel Erfolg und auch Spaß bei der Umsetzung! 🙂
    Ich hab mal einen Monat lang vegan gelebt. War eine echt gute Erfahrung! Ich hab dadurch viel bewusster gelebt. Auch wenn es natürlich auch anstrengend sein kann (zum Beispiel wenn man auswärts isst, wobei das, zumindest in Großstädten, immer leichter wird).
    Liebe Grüße
    Julie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s